Auftritt: Fake Fur - Dress-up Journal
1037
post-template-default,single,single-post,postid-1037,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Auftritt: Fake Fur

Hey Ihr Lieben

Pünktlich zur Weihnachtszeit klettern Georg Michael und Wham mit Ihrem Song „Last Christmas“ in unsere Charts weit nach oben. Dabei scheiden sich die Geister an diesem Ohrwurm. Während ich es liebe und mir ein Frohes Fest ohne den Song nicht vorstellen kann, bekommen andere beim Ertönen der ersten Zeile „Last Christmas I gave you my heart“ das kalte Grausen. Genauso verhält sich das mit den Fake Fur Mänteln und Westen.

Sobald die Zähne schlottern und wir Gänsehaut bekommen, hat der Fake Fur seinen grossen Auftritt. 2014 kam er als Patchwork oder mit Extravaganten Animal- oder Camouflage-Print um die Ecke. 2015 einfach mal knallbunt mit Breton-Streifen und 2016 präsentierte sich der Fake Fur Edel – in klassischen Einheitsfarben. Und dieses Jahr!!! Gibt es kurzerhand zwei Lager. Entweder Knallbunt (am beliebtesten sind die Farben Rosa, Babyblau, Senfgelb) oder im Teddybärbraun. Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Als ich frisch aus dem Studium raus kam, waren nicht nur Mäntel, sondern auch Westen total angesagt. Da sie sich sowohl mit Kleidern und Röcken als auch mit Hosen kombinieren lassen. Trotzdem konnte ich mir keins von beiden leisten, weil ich zu diesem Zeitpunkt absolut pleite war. Hey, wer ist das nicht, nach vier Jahren Studium. Doch das Schicksal meinte es gut mit mir.

Traditional verbringen Kevins Eltern und wir nach den Weihnachtsfeiertagen einen schönen Tag in Erfurt. Natürlich, zog es uns Frauen auch an diesem Tag in den einen oder anderen Laden. Meine Augen schweiften übers Sortiment bis ich plötzlich bei einem Preisschild, wo das rote Wort Sale und unten drunter 10.00 Euro drauf stand, anhielt. An der Kleiderstange hingen noch einige Fake Fur Westen in Weiss. Mit grossen Schritten lief ich darauf zu… automatisch suchte ich nach meiner Grösse. Ja, es gibt sie noch. In einer Windeseile tauschte ich den Mantel gegen die Weste aus… Verdammt, wo ist hier ein Spiegel. Hinter mir hörte ich nur: „Die steht dir sehr gut“. Das Schöne an dieser Weste ist, dass sie ein langes zottliges Fell hat jedoch nicht zu übertrieben pelzig aussieht. Zudem ist sie jedes Jahr IN, weil Weiss niemals Out wird. Ach, egal Sarah, man ist nur einmal Jung… die kaufe ich. Seitdem wird die Weste wie das Lied „Last Christmas“ jedes Jahr aufs Neue ausgekramt und mit voller Freude getragen.

Heute kombiniere ich sie mit der Jeanshose in schwarzer Lederoptik (klickt Hier, um eine komplett andere Look von der Hose zu sehen), schwarzem Pullover und Stiefeln, die auch in Schwarz sind.

Wer hat Lust auf Fake Fur bekommen?

Eure Sarah

Weste von H&M                                                                Euro 10.00

Coated Jeans in Lederoptik von Hallhuber     Fr 129.90 / Euro 89.95

Pullover von Hallhuber (2016)                                       Euro 69.00

Schuhe von Tamaris (2016)                                            Euro 149.90

Auftritt Fake Fur: Fellweste von HM, Pullover von Hallhuber, Cordded Jeans in Lederoptik von Hallhuber, schwaze Stiefel von Tamaris

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

 

Auftritt Fake Fur: Fellweste von HM, Pullover von Hallhuber, Cordded Jeans in Lederoptik von Hallhuber, schwaze Stiefel von Tamaris

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Auftritt Fake Fur: Fellweste von HM, Pullover von Hallhuber, Cordded Jeans in Lederoptik von Hallhuber, schwaze Stiefel von Tamaris

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Auftritt Fake Fur: Fellweste von HM, Pullover von Hallhuber, Cordded Jeans in Lederoptik von Hallhuber, schwaze Stiefel von Tamaris

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Auftritt Fake Fur: Fellweste von HM, Pullover von Hallhuber, Cordded Jeans in Lederoptik von Hallhuber, schwaze Stiefel von Tamaris

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Auftritt Fake Fur: Fellweste von HM, Pullover von Hallhuber, Cordded Jeans in Lederoptik von Hallhuber, schwaze Stiefel von Tamaris

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Auftritt Fake Fur: Fellweste von HM, Pullover von Hallhuber, Cordded Jeans in Lederoptik von Hallhuber, schwaze Stiefel von Tamaris

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Auftritt Fake Fur: Fellweste von HM, Pullover von Hallhuber, Cordded Jeans in Lederoptik von Hallhuber, schwaze Stiefel von Tamaris

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.