Fashiontricks - ohne viel Aufwand En Vogue aussehen!!! - Dress-up Journal
2047
post-template-default,single,single-post,postid-2047,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-14.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Fashiontricks – ohne viel Aufwand En Vogue aussehen!!!

Hey Ihr Lieben

Der Countdown Läuft – Nur noch eine Stunde bis ich mich mit den Mädels zum Apero treffe. Zuhause angekommen fliegen die Türen des Kleiderschrankes auf. Anstatt mit zwei oder drei gekonnten Handgriffen ein stylisches Outfit zusammenzustellen, stehe ich wie angewurzelte vorm Schrank und empfinde jedes Kleidungsstück, ausgerechnet heute, wenn ich unter Zeitdruck stehe, extrem langweilig. Sollte ich… Nein, «hattest du vor drei Wochen schon an» Vielleicht???… Nicht bei diesen Temperaturen. Glaubt mir Mädels, ihr seid nicht alleine. Es gibt sie nicht: die eine Frau, die scheinbar immer und mühelos top gestylt morgens aus dem Bett fällt, auch nicht die top Influencer unserer Zeit.

Trotz der Erkenntnis hilft es mir momentan nicht weiter. Jedoch gibt es einige Fashiontricks, die es schaffen ohne viel Aufwand ein Outfit en vogue aussehen zu lassen. Seid ihr gespannt, welchen Trick ich euch jetzt präsentiere???

Gemäss Wetterbericht soll es nicht regnen, dennoch kalt werden. Mein erster Handgriff geht zu einer Mischung aus Chino- und Boyfriendjeans, die etwas höher sitzt und gerade deshalb total cool und angesagt ist. Das bestätigt mir auch Ariane von Blue Jeans Zürich. Zudem überzeugt mich diese Sommer-Variante durch Ihre Luftigkeit in Farbe und Stoff.

Ok, der Schnitt der Hose zaubert eine hammermässige Figur, dennoch hört sich das alles noch nicht wirklich nach top gestylt mit dem gewissen WOW-EFFEKT an? Richtig!!! Zumindest auf den ersten Blick betrachtet, weil das Oberteil noch fehlt. Was haltet ihr von einer Statement-Streifenbluse??? Der Clou… die Bluse wird einfach mal falsch herum angezogen – Vorne hochgeschlossen und hinten werden die Enden der Bluse lässig zusammengeknotet. In dem ich sie nicht bis oben hin zuknöpfe, gewähre ich ein kleinen Blick auf meinen Rücken. Dabei fällt mir das Sprichwort «Auch ein schöner Rücken kann entzücken» ein.

Den letzten Schliff bekommt der Look durch die Wahl von Pumps. Bei dieser Höhe nehme ich automatisch eine ganz andere Haltung ein und lässt mich gleich viel selbstbewusster und stilsicherer wirken. Soooo, von mir aus kann der Mädelsabend jetzt starten…

Wer von euch probiert diesen Fashiontrick in der nächsten Zeit mal aus?

 

Eure Sarah

 

Jeans von Staffjeans                     Fr 149,90 (in Zusammenarbeit mit Blue Jeans Zürich)

Bluse von Tommy Hilfiger      Euro 50,00 (Sale)

Pumps von Tamaris (2016)         Euro 30,00 (Sale)

Tasche von SK♥NNY DIP         Fr 49.95

Fashiontricks: Boyfriendjeans von Staffjeans, Streifenbluse von Tommy Hilfiger, Pumps von Tamaris

Fashiontricks: Boyfriendjeans von Staffjeans, Streifenbluse von Tommy Hilfiger, Pumps von Tamaris

Fashiontricks: Boyfriendjeans von Staffjeans, Streifenbluse von Tommy Hilfiger, Pumps von Tamaris

Fashiontricks: Boyfriendjeans von Staffjeans, Streifenbluse von Tommy Hilfiger, Pumps von Tamaris

Fashiontricks: Boyfriendjeans von Staffjeans, Streifenbluse von Tommy Hilfiger, Pumps von Tamaris

Fashiontricks: Boyfriendjeans von Staffjeans, Streifenbluse von Tommy Hilfiger, Pumps von Tamaris

Fotos von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

No Comments

Post A Comment