Improvisieren ist alles - auch bei Looks - Dress-up Journal
1309
post-template-default,single,single-post,postid-1309,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
improvisieren: Plisseerock von reserved, T-shirt von ACDC, Lderjacke von Only, Schnürstiefel von Guess

Improvisieren ist alles – auch bei Looks

Hey Ihr Lieben

Silvester stand vor der Tür und das Outfit war fertig rausgesucht… Eigentlich wollte ich nur noch eine kleine Falte rausbügeln und schneller als ich Armen sagen konnte, hatte ich den Schaden… Plötzlich, war ein Loch in der schwarzen Bluse… Och nö und das zum Jahresende… Eindeutig, ich werde nie wieder was im Voraus planen. Es kommt doch eh immer alles anders als man denkt… Und so, entstand mein einziger Vorsatz für das Jahr 2018 – Improvisieren.

Vorab möchte ich dazu sagen, dass ich kein Fan von Vorsätzen bin, weil ich sie eh nie eingehalten habe. Doch dieses Jahr gibt es wieder einen. Wie gesagt: Spontaner durch‘s Leben gehen oder etwas mehr improvisieren.

Also beschloss ich meinen Vorsatz schon dieses Jahr in die Tat umzusetzen. Ritsch Ratsch… der Koffer geht auf. Hosen… Tops… Röcke und Kleider fliegen raus. Auf einmal hielt ich den schwarzen Plisseerock aus Lederimitat vom vorletzten Post in der Hand. Hmmmm bis jetzt kombinierte ich den Rock mit dem weissen Pullover. Doch dieser liegt ganz BRAVE in Zürich im Schrank. Was hab ich noch??? Ratlos wendete ich mein Kopf von der einen zu anderen Seite, um im Zimmer eine Alternative zu finden.

improvisieren: Plisseerock von reserved, T-shirt von ACDC, Lderjacke von Only, Schnürstiefel von Guess

Auf dem Bett lag das ACDC-Shirt. Seit Sommer 2017, der rockigste Trend aller Zeiten. Denn die bedruckten Shirts erinnern uns an die Festival-Saison! Ob draussen oder drinnen sieht das T-Shirt zum Rock nicht sooo wirklich gut aus. Jedoch geknotet und mit Lederboots kommt es ungezwungen cool daher. Und das Beste… die Trendteile gibt es schon für den kleinen Geldbeutel.

improvisieren: Plisseerock von reserved, T-shirt von ACDC, Lderjacke von Only, Schnürstiefel von Guess

Auch wenn es am Silvestertag Zehn Grad warm war und für die Jahreszeit wirklich mild. So würde ich trotzdem abends frieren. Besonders Mitternacht. Mittels Lederjacke, Mantel und nicht zu vergessen mit einem Schal feierten wir über den Dächern von Erfurt ins Jahr 2018.

Wie sieht es bei euch mit Neujahrsvorsätze aus?

 

Eure Sarah

 

Rock von Reserved                      Euro 34.99 (jetzt im Sale Euro 19.99 – nur noch in 38 & 42 Nachtrag: Ausverkauft)

Shirt von ACDC – Konzert 2015  Fr 50.00 (Merchandising – gibt es bei Top Shop oder HM künstiger ab Euro 9.00 )

Schnürstiefel von Guess         Fr 215.00 war im Sale Fr 139.90

Lederjacke von Only                       Fr 49.90 / Euro 39.90

improvisieren: Plisseerock von reserved, T-shirt von ACDC, Lderjacke von Only, Schnürstiefel von Guess

improvisieren: Plisseerock von reserved, T-shirt von ACDC, Lderjacke von Only, Schnürstiefel von Guess

improvisieren: Plisseerock von reserved, T-shirt von ACDC, Lderjacke von Only, Schnürstiefel von Guess

Fotos vo Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

 

No Comments

Post A Comment