Schluppenbluse - ein It-Pieces mit Geschichte - Dress-up Journal
985
post-template-default,single,single-post,postid-985,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Schluppenbluse – ein It-Pieces mit Geschichte

Hey Mädels

Im Laden zogen mich die Farben am Anfang in ihrem Bann. Die Kombination von Pink (meine absolute Lieblingsfarbe – Hey, bin ein Mädchen) Schwarz, Orange, Weiss, Olivgrün und Bordeauxrot (Top-Trend FW 17) habe ich so noch nie gesehen. Der Schnitt, feminin mit ein Hauch Lässigkeit. Und zu guter Letzt die Schleife am Hals, die dieses Kleidungstück zu einem Eyecatcher macht. Die Rede ist von einer Schluppenbluse.

Wie der Name es bereits verrät: Die Schluppe, ein niederdeutsches Wort für Schleife, bezeichnet die breiten, schalartigen Bänder aus Blusenstoff. Diese werden am Hals miteinander zu einer Schleife zusammen gebunden. Heute aus dem Kleiderschrank einer Fashionista nicht mehr weg zu denken. Doch der Weg zum It-Pieces war lang.

Die Geburtsstunde für dieses Fashion-Element lag im frühen Barock. Jedoch nicht bei den Damen, sondern wurde bei den edlen Männerhemden zur Verzierung angebracht. Im späteren Verlauf des Barocks erobert die Schleife dann auch die opulenten Roben der Damenwelt. Danach verschwand der Trend für ein paar Jahrhunderte von der Bildfläche bis er ab dem 19. Jahrhundert immer mal wieder auftauchte. Jedes Mal stand die Schluppe „Schleife“ für einen anderen Zeitgeist, eine andere Haltung und ein anderes Frauenbild. Meistens wurde die Schleife mit den Schlagwörtern in Verbindung gebracht: Züchtig, Sittsam und Spiessig. Obwohl beliebte Mode-Ikonen wie Marlene Dietrich oder Coco Chanel sie als feminines Statement trugen, konnte die Schleife ihren negativen Ruf nicht los werden.

Erst in den Achtzigern feierte das IT-Pieces dank der legendären TV-Serie „Denver Clan“ erneut ein Fashion Comeback. Dann dauerte es nochmal 26 Jahre bis 2016 die Schluppenbluse erneut in den Startlöchern stand und diesmal für einen spielerischen femininen Bruch mit den Traditionen steht. Das ist ein Statement, womit wir Frauen absolut einverstanden sind und durch das Tragen einer solchen Bluse unterstreichen möchten.

Ihr wisst ja, ich trage gerne Kleidungsstücke, die auf den ersten Blick nicht alltagstauglich aussehen. Anstatt mit einem Bleistiftrock oder einer Anzugshose kombiniere ich die Schuppenbluse lieber mit einer Jeans im coolen Flared-Style (Jeans mit Schlag). Dazu passen die bordeauxroten Schnür-High-Heels, die eine Farbnuance der Bluse wieder spiegelt und einen schwarzen Mantel, der durch seine schlichte Eleganz die Bluse optimal wirken lässt.

Eure Sarah

 

Bluse von Scotch & Soda                           Euro 199.90

Jeans von Cross-Jeans                               Euro 129.90

Schnür-High-Heels von Navyboots         Fr 345.00

Mantel von Hugo Boss                                   Geschenk

Schluppenbluse mit Streifen von Scotch and Soda, Jeans im Flared-Style, schwarzer Mantel von Hugo Boss, bordeauxroten Schnür-High-Heels von Navyboots

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Schluppenbluse mit Streifen von Scotch and Soda, Jeans im Flared-Style, schwarzer Mantel von Hugo Boss, bordeauxroten Schnür-High-Heels von Navyboots

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Schluppenbluse mit Streifen von Scotch and Soda, Jeans im Flared-Style, schwarzer Mantel von Hugo Boss, bordeauxroten Schnür-High-Heels von Navyboots

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Schluppenbluse mit Streifen von Scotch and Soda, Jeans im Flared-Style, schwarzer Mantel von Hugo Boss, bordeauxroten Schnür-High-Heels von Navyboots

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Schluppenbluse mit Streifen von Scotch and Soda, Jeans im Flared-Style, schwarzer Mantel von Hugo Boss, bordeauxroten Schnür-High-Heels von Navyboots

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

Schluppenbluse mit Streifen von Scotch and Soda, Jeans im Flared-Style, schwarzer Mantel von Hugo Boss, bordeauxroten Schnür-High-Heels von Navyboots

Foto von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.