Street-Style: Die Strasse ist unser Catwalk - Dress-up Journal
2138
post-template-default,single,single-post,postid-2138,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Street-Style: Die Strasse ist unser Catwalk

Hey Mädels

Ein Trend kommt selten allein, sondern animiert meist zu Gegentrends, wie auch in diesem Szenario.

Wer kennt nicht den Film «Der Teufel trägt Prada»??? Obwohl ich ein absoluter Fan vom Film und der Chefredakteurin, Anna Wintour bin, kann ich mir lebhaft vorstellen, warum einige aus dem übermächtigen Diktat der Vogue oder namhaften Designern ausbrechen wollten, um ihre modische Individualität und Einzigartigkeit zu beweisen.

Der Gedanke war und ist es, dass jeder, der sich mit Mode auseinander setzten möchte, stylisch sein kann. Unabhängig was eine Hand voll Menschen in einem Raum definiert. Wichtigster Aspekt… Der Look sollte mühelos aussehen, als wäre man gerade erst aufgestanden, hätte schnell wahllos ein paar Sachen aus dem Kleiderschrank gegriffen und zusammengewürfelt. Dabei wird die Strasse zum Catwalk umfunktioniert, während man nur eben schnell eine Packung Milch vom nächsten Supermarkt um die Ecke holt. Der Street-Style Look war geboren.

Durch die Entwicklung des Internets kann jeder mithilfe eines Blogs seine Einstellung, in unserem Fall zur Mode, in der ganzen Welt verbreiten. Und genau das macht Street-Style-Blogs sooo verdammt Erfolgreich, weil nicht nur das Outfit an sich gezeigt wird, wie in Hochglanzmagazinen, sondern der Mensch mit seinen Ecken und Kanten dahinter in den Vordergrund rutscht und dabei seinen eigenen Stil präsentiert.

Nun, wie passe ich in all das hinein??? Wie viele andere junge Mädchen auch, zog die Fashionwelt mich magisch an. Nur in welchem Bereich sollte ich arbeiten?

Als Designerin??? Da ich überhaupt kein zeichnerisches Talent besitze, kam das nicht infrage. Bei einem Fashionmagazin als Journalistin??? Ganz ehrlich: In jungen Jahren war mein Schreibstil nicht so ausgeprägt, wie er für diesen Job notwendig gewesen wäre. Als Model??? Zu Klein! Also Verwurf ich schweren Herzens den Wunsch in der Modebranche Fuss zu fassen. Andere Optionen waren vor zehn Jahren noch nicht so gegeben. Trotzdem konnte ich in der Freizeit beim Shoppen auch ein Teil der Modewelt sein, auch wenn es nur als Konsumentin ist.

Aufgrund vieler Faktoren, die du bei About Dress-Up Journal nachlesen kannst, beschloss ich, dass es Zeit war einen eigenen Street-Style-Blog auf den Markt zu bringen. Dieser soll aufzeigen, dass jede Frau stylisch und trendy aussehen kann ohne dabei so viel Geld auszugeben. Somit erfülle ich mir doch noch meinen Traum aktiv meine Leidenschaft für die Fashionwelt ausleben zu können. Der beste Beweis ist dieses Street-Style Outfit.

Weil es heute doch so warm ist greife ich aus dem Kleiderschrank ein weisses Statement-T-Shirt. Kombiniere einen marineblauen Minirock mit Goldknöpfen an der Seite dazu. Da ich von den warmen Temperaturen etwas überrascht wurde, ziehe ich Socken, bevor ich in die Sandaletten schlüpfe, an. Warum??? Ich wollte euch den Anblick von unmanikürten Zehnnägel ersparen. Schnell noch einige Ketten um den Hals… Haare etwas zusammenbinden und Schiffermütze auf… Fertig ist ein lässig cooler Street-Style Look, der gerade mal in zehn Minuten zusammengestellt wurde.

 

Eure Sarah

 

Rock von Hallhuber (Sale)                  Euro 59.90

T-Shirt von Zara                                    Euro 7.95

Sandaletten von Ol’Autre Shoses  Fr 265.00

Schiffermütze von Scotch&Soda        Euro 49.95

Tasche von NafNaf                                Fr 34,95

Street-Style: weisses Statement T-Shirt von Zara, Rock mit Goldknöpfen von Hallhuber, Socken von Falke, Schiffermütze von Scotch&Soda, Tasche von Nafnaf, Sandallen von OL'Autre Shoses

Street-Style: weisses Statement T-Shirt von Zara, Rock mit Goldknöpfen von Hallhuber, Socken von Falke, Schiffermütze von Scotch&Soda, Tasche von Nafnaf, Sandallen von OL'Autre Shoses

Street-Style: weisses Statement T-Shirt von Zara, Rock mit Goldknöpfen von Hallhuber, Socken von Falke, Schiffermütze von Scotch&Soda, Tasche von Nafnaf, Sandallen von OL'Autre Shoses

Street-Style: weisses Statement T-Shirt von Zara, Rock mit Goldknöpfen von Hallhuber, Socken von Falke, Schiffermütze von Scotch&Soda, Tasche von Nafnaf, Sandallen von OL'Autre Shoses Street-Style: weisses Statement T-Shirt von Zara, Rock mit Goldknöpfen von Hallhuber, Socken von Falke, Schiffermütze von Scotch&Soda, Tasche von Nafnaf, Sandallen von OL'Autre Shoses

Street-Style: weisses Statement T-Shirt von Zara, Rock mit Goldknöpfen von Hallhuber, Socken von Falke, Schiffermütze von Scotch&Soda, Tasche von Nafnaf, Sandallen von OL'Autre Shoses

Fotos von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

No Comments

Post A Comment