Viele Trends, die gearade IN sind, bleiben!!! - Dress-up Journal
1959
post-template-default,single,single-post,postid-1959,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-14.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Viele Trends, die gearade IN sind, bleiben!!!

Hey Mädels

Ich LIEBE Mode… Mit der richtigen Kleidung können wir sein, wer wir wollen – egal ob Femme fatale, Girlie oder eine taffe Frau, die ihren eigenen Weg geht. Dabei spielt die Auswahl der Kleidungsstücke und wie wir sie miteinander kombinieren eine wichtige Rolle. Sie bilden den Ausgangspunkt für unseren eigenen Style, der den Charakter optimal unterstreicht und uns somit authentisch auf die anderen Mitmenschen wirken lässt.

Würde mich einer von euch fragen, welches Kleidungsstück mein liebstes wäre, könnte ich euch diese Frage definitiv nicht beantworten. Weil ich mich innerhalb von Sekunden während des Shoppen in die ausgewählten Teile schockverliebe. Das ist auch der Grund, warum ihr mich leider nie bei einem Bloggerflohmarkt sehen werdet.

Beisst sich das nicht mit dem Konzept deines Fashionblogs? Was machst du mit den Klamotten, die gerade out sind? Einlagern!!! Ernstahft… Mir würde mein Herz bluten, wenn ich Sachen weggeben müsste. In den nächsten Wochen zeige ich euch ein atemberaubendes gelbes Kleid. Obwohl ich euch noch nicht so viel verraten möchte, ist es momentan absolut im Trend. Trotzdem kaufte ich dieses Kleid genau vor zehn Jahren und trug es die letzten fünf überhaupt nicht mehr.

Alles verändert sich und kommt doch immer wieder. Modern interpretiert und neu kombiniert. Wie gesagt, deshalb achte ich nicht nur welche Kleidungsstücke in die Einkaufstüte kommen, sondern auch wie sie verarbeitet wurden. Zudem erleben wir dieses Jahr eine Sensation. Viele Trends, die letztes Saison Hip waren, bleiben es, beziehungsweise die aktuell dazugestossen sind, begleiteten uns noch eine ganze Weile. Aus meiner Sicht nicht sooooo optimal, könnte etwas langweilig werden. Wiederum werde ich Herausgefordert etwas Kreativität an den Tag zu legen. Wie bei diesem Outfit.

Auch im Sommer 2018 steht die Schulter wieder im Mittelpunkt. Nach den Off-Shoulder-Oberteilen vom letzten Sommer, treten nun One-Shoulder-Teile ihren modischen Siegeszug an. Durch das eingenähte Gummiband ist es mir möglich diese Off-Shoulder-Bluse in einer asymmetrischen geschnittenen Bluse, wobei eine Schulter frei bleibt, zu verwandeln. Ein weiterer Plus das Muster. Egal, ob in Vichy, Glencheck oder Schottenkaro… ALLE!!! Karomuster sind diese Saison total angesagt.

Zu der Vichy-Bluse gesellt sich eine schwarze Lederhose. Bei den Accessoires habe ich darauf geachtet, dass der Gürtel auch aus Leder besteht, um ein harmonisches Gesamtbild zu kreieren sowie die trendige Vinyltasche, die locker leicht wie das Top daherkommt. Abgerundet wird der Look mit offenen Schnürstiefel. Trotz der Höhe kann ich bequem in den Schuhen laufen, weil diese einen Keilabsatz besitzen, der optisch durch das überzogene Leder versteckt wird. Et voila ein Outfit, das aus Kleidungsstücke kombiniert sind, die aus der letzten Saison, vor einigen Jahren oder jetzt Trend sind.

P.S. Jetzt darf auch mal in Kleidung etwas mehr investiert werden, wenn man weiss, dass man es auch etwas länger tragen kann. Oder was meint ihr?

Eure Sarah

 

Off-Shoulder-Bluse von More&More (2017)/ Ersatz    Euro 59,99

Lederhose von Hallhuber                                              Fr 129,90

Gürtel von More&More (2017)                                             Euro 39,99

Tasche von Zara                                                                  Fr 45,90

Schuhe (2010 – Marke nicht leider nicht bekannt)          Fr 149,90

Trends: Off-Shoulder-Bluse von More&More, Jeanshosein Lederoptik von Hallhuber, Statement-Gürtel von More&More, Vinyltasche von Zara, Schnürstiefel

Trends: Off-Shoulder-Bluse von More&More, Jeanshosein Lederoptik von Hallhuber, Statement-Gürtel von More&More, Vinyltasche von Zara, Schnürstiefel

Trends: Off-Shoulder-Bluse von More&More, Jeanshosein Lederoptik von Hallhuber, Statement-Gürtel von More&More, Vinyltasche von Zara, Schnürstiefel

Trends: Off-Shoulder-Bluse von More&More, Jeanshosein Lederoptik von Hallhuber, Statement-Gürtel von More&More, Vinyltasche von Zara, Schnürstiefel

Trends: Off-Shoulder-Bluse von More&More, Jeanshosein Lederoptik von Hallhuber, Statement-Gürtel von More&More, Vinyltasche von Zara, Schnürstiefel

Trends: Off-Shoulder-Bluse von More&More, Jeanshosein Lederoptik von Hallhuber, Statement-Gürtel von More&More, Vinyltasche von Zara, Schnürstiefel

Trends: Off-Shoulder-Bluse von More&More, Jeanshosein Lederoptik von Hallhuber, Statement-Gürtel von More&More, Vinyltasche von Zara, Schnürstiefel

No Comments

Post A Comment