Von wegen 90er – Das Latzkleid - Dress-up Journal
1886
post-template-default,single,single-post,postid-1886,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Von wegen 90er – Das Latzkleid

Hey Ihr Lieben

Was verbindet ihr mit dem Wort Baukasten? Im ersten Augenblick denkt ihr an vieles, bestimmt nur nicht an Fashion. Anstatt sich von dem Wort abzuwenden, sollten wir vor Freude in die Luft springen. Warum??? Zum einen schonen wir unser Portemonnaie mit dieser Methode, zum anderen minimieren wir den Zustand, jeden Morgen erneut verzweifelt vor dem Kleiderschrank zu stehen.

Im Grunde genommen ist es ein systematischer Aufbau eurer Garderobe. Am Anfang wird eine Art Mini-Kollektion entstehen, bei der fünf oder sechs Kleidungsstücke zusammenpassen, so dass sie untereinander austauschbar sind. So können locker vier bis fünf unterschiedliche Looks kreiert werden.

Zudem unterteile ich meine Kleidung in Sommer und Winter auf. Je nach Saison verschwindet das eine oder andere in zwei grossen, schwarzen Boxen. Der Vorteil, ich weiss welche Kleidung im Schrank hängt und kann bei der nächsten Shoppingtour das Prinzip Baukasten weiter verfolgen. Irgendwann ist das Repertoire an Kleidungsstücken so gross, dass es möglich sein wird einen Monat über die Runden zu kommen ohne ein Look zweimal getragen zu haben.

Auch Fashionliebhaber, wie ich leben nach diesem Prinzip, gerade weil wir keine Millionäre sind und trotzdem gerne stylisch gekleidet sein wollen. Dabei werden die aktuellsten Trends mit berücksichtiget und in den vorherrschenden Style integriert. Wie dieses tolle Kleid.

Von wegen Oldschool – Das Latzkleid ist wieder da. Eigentlich hab ich mir, wie viele andere junge Mädchen bestimmt auch, geschworen nie wieder diese Art von Kleider zu tragen. Galten sie Anfang der 2000er als das grosse Modefauxpas schlecht hin, weil der Charme eher kindlich und süss war, statt Hip und Cool. Genau heute wird mit diesem Klischee kokettiert und ist ultra IN. Passend dazu eine leicht transparente Seidenbluse mit Kragen und extra breite Manschetten. Dazu Keilabsatzschuhe und weisse Pünktchen-Socken, um noch mehr diesen süss kindlichen Charm hervor zu heben. Die grosse Überraschung: Frau kann damit doch verdammt erwachsen und stylisch aussehen! Oder was sagt Ihr???

Und auch hier passt die Handyhülle von Ideal of Sweden perfekt zum Outfit.

Mit dem Code «IDEALCH» könnt ihr bis 31. März 2018 20% sparen. Ich weiss, es bleibt nicht mehr viel Zeit, jedoch wollte ich wie gesagt das Produkt erst testen bevor ich es bei euch bewerbe. Werbung – PR Sample

 

Eure Sarah

 

P.S. Die Bluse wird im nächsten Post am Freitag, 23. März 2018 auch wieder eine Rolle spielen. Also seid gespannt und STAY TUNED FOR MORE…

 

Kleid von Zara                                               Fr 69,95

Bluse von Zara                                          Fr 45,90 / Euro 29,95

Schuhe von Guess (2015)                      Euro 140,95

Handyhülle von Ideal of Sweden         Fr 34,00 / Euro 29,99

Latzenkleid von Zara, Seidenbluse von Zara, Keilabsatz von Guess, Handyhülle von Ideal of Sweden

Latzenkleid von Zara, Seidenbluse von Zara, Keilabsatz von Guess, Handyhülle von Ideal of Sweden

Latzenkleid von Zara, Seidenbluse von Zara, Keilabsatz von Guess, Handyhülle von Ideal of Sweden

Latzenkleid von Zara, Seidenbluse von Zara, Keilabsatz von Guess, Handyhülle von Ideal of Sweden

Latzenkleid von Zara, Seidenbluse von Zara, Keilabsatz von Guess, Handyhülle von Ideal of Sweden

Latzenkleid von Zara, Seidenbluse von Zara, Keilabsatz von Guess, Handyhülle von Ideal of Sweden

Fotos von Petra Eigenmann @spiral.photo.atelier

1 Comment
  • Kate
    Posted at 18:21h, 21 März Antworten

    Liebe Sarah!
    Ich finde den Look echt stark! Das Kleid find ich fantastisch und es steht dir super! Mit den Manschetten passt die Bluse so so super dazu und von den Söckchen bin ich eh begeistert!! I like ✨💕✨
    Liebe Grüße 😘

Post A Comment