Hängt was wir tragen von der Meinung anderer ab??? - Dress-up Journal
2506
post-template-default,single,single-post,postid-2506,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Hängt was wir tragen von der Meinung anderer ab???

Hey Mädels

Wie entscheidet ihr am Morgen, was ihr an diesem Tag tragen wollt??? Eine simple Frage, die mich für einen kurzen Moment verunsicherte, als diese mir letztens gestellt wurde. Natürlich, hätte ich mit dem ersten Atemzug einige Ratschläge, welche ich in den Blogposts, „Neu geschaffenes Outfit“ oder „Wie finde ich meinen eigenen Stil???“ schon thematisiert hatte, wiedergeben können. Nur, würde dies ausreichen??? Zumal es mir, trotz all dem Wissen, ab und zu nicht gelingt, dass Outfit zusammen zu stellen, welches meine Persönlichkeit -an diesem Tag und zu dem jeweiligen Anlass am Besten widerspiegelt.

Ein paar Tage später erschien die Septemberausgabe der deutschen Instyle. Ohne zu überlegen, suchte ich das Editorial von Kerstin Weng  ,der Chefredakteurin, und begann zu lesen. Auf der einen Seite musste ich schmunzeln, weil mir das angesprochene Dilemma irgendwie bekannt vorkam. Auf der anderen Seite brachte es mich zum Nachdenken.

Basiert unser alltägliches Handeln tatsächlich aus Gewohnheit? – zu altbewährten Kombis zu greifen, nur um von der Gesellschaft akzeptiert zu werden und uns zugleich vor negativer Resonanz zu schützen. Bekommen wir deshalb nach einiger Zeit das Gefühl, dass wir nichts passendes zum Anziehen haben, oder das unsere Looks zu fad erscheinen??? Dann frage ich mich, warum gibt es so viele Möglichkeiten sich über Mode zu informieren, wenn es schlussendlich am Mut – etwas Neues auszuprobieren – scheitert? Hängt das, was wir tragen, tatsächlich von der Meinung, der Anderen ab???

Die Erkenntnis, dass ich gelegentlich auch in diese Denkmuster gleite und danach handelte, störte mich. Ab sofort beschloss ich, noch mehr – je nach Wetter und Laune – neue Looks auszuprobieren und dazu auch zu stehen! Ganz gleich, was die Anderen sagen. Für den Anfang brauchte es keine neuen Teile, sondern lediglich sogenannte Fashion-Fails, die jede von uns hat und ganz oft ganz weit hinten im Kleiderschrank zu finden sind. Kombiniert mit vertrauten Lieblingstücken breche ich langsam aus der Langweiligkeit heraus und spüre eine wachsende Zufriedenheit.

Für WEN zieht ihr euch an???

Eure Sarah

 

Hose von Zara                           Euro 100.00 (ausverkauft – andere Modelle gibt es genug)

Body von Hallhuber               Euro 99.90

Transparente Bluse                   Euro 34.90

Schuhe von Guess (2015)   Euro 140,95

Meinung: Hose von Zara, Body von Hallhuber, Bluse von Zara, Schuhe von Guess

Meinung: Hose von Zara, Body von Hallhuber, Bluse von Zara, Schuhe von Guess

Meinung: Hose von Zara, Body von Hallhuber, Bluse von Zara, Schuhe von Guess

Meinung: Hose von Zara, Body von Hallhuber, Bluse von Zara, Schuhe von Guess

Meinung: Hose von Zara, Body von Hallhuber, Bluse von Zara, Schuhe von Guess

Meinung: Hose von Zara, Body von Hallhuber, Bluse von Zara, Schuhe von Guess

Fotos von Petra @spiral.photo.atelier

No Comments

Post A Comment