Satin-Trend: Vergesst Slip Dresses! Wir tragen Satin-Röcke - Dress-up Journal
3130
post-template-default,single,single-post,postid-3130,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Satin-Trend: Vergesst Slip Dresses! Wir tragen Satin-Röcke

Hey ihr Lieben

Mit dem Slip Dress begann der Einzug aus Satin- oder Seidengemisch in den Kleiderschränken vieler Fashionistas. Ein Kleid, das an Lingerie erinnert, luftig leicht am Körper sitzt und sanft schimmert. Dieser Stoff zog mich das erste Mal in den Bann, als ich das Video von Brandy und Monica „This Boy is Mine“ sah. Da schrieben wir das Jahr 1998. Mittlerweile werden die Teile mit Power-Pieces gepaart, die dem Look schnell den überschüssigen Glamour nimmt und rotzig cool daherkommen.

Diesen Sommer veränderte sich der Satin-Trend und wir begeistern uns nicht mehr nur für feine Lingerie-Dresses, sondern sind entzückt von Slip Skirts in Midi-Länge. Sie funktionieren sowohl tagsüber im Büro, abends zum Cocktail aber auch lässig kombiniert in der Freizeit. Durch ein voluminöses Oberteil wird der schmale Rock ausbalanciert. Neben dem allbewerten Sweater, entschied ich mich diesmal für eine Oversize Bluse, welcher im Stil der 90er Jahre, auf der Vorderseite zusammengeknotet, getragen wird. In die Schuhe – Fertig – Losmarschieren! Das tolle an Mules!!! Frau brauch nur reinschlüpfen. Besonders Mules mit Absatz sind nicht nur ungeheuer kleidsam, sondern im Vergleich zu vielen anderen Schuhtrends auch ultra bequem.

Um den ganzen Look noch etwas Farbe beizumischen, kam die Karl Lagerfeld K/Klassik in Rosa zum Einsatz.

Wenn ich mir den Look jetzt auf den Bildern so betrachte, kommt es mir zum ersten Mal vor, als wäre ich gerade auf dem Weg in eine Moderedaktion wie zum Beispiel bei der Instyle, um dort meiner Arbeit als Stylisten nachzugehen. Hey…. Träumen darf Frau ja mal oder???

P.S. Nach diesem Blogpost fällt es euch bestimmt nicht schwer zu glauben, dass Modefrauen ihren neugewonnenen Garderoben-Star auch mit in den Winter nehmen möchten. Wie er dann gestylt wird??? Erfahrt ihr in den kommenden Monaten natürlich hier auf Dress-up Journal.

Eure Sarah

Rock von Zara Fr 49.90

Top Von Zara Fr 12.90 / Euro 9.90

Bluse von Zara Fr 39.90 / Euro 29.95

K / Klassik von Karl Lagerfeld   Fr 241.00 (Sale)  / Euro 295.00

Schuhe von Charles&Keith Fr 48.90

No Comments

Post A Comment