Swissfashionbloggerin Archive - Dress-up Journal
789
archive,tag,tag-swissfashionbloggerin,tag-789,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Looks / 26.10.2018

Hey Mädels Wisst ihr wie lange ein Megatrend braucht bis er zu den Topsellern des Retails im Midmarket gehört, also im mittelpreisigen Segment. Zirka ein Jahr. So lange hat es gedauert bis ich mein perfektes Blazer-Kleid nicht nur gefunden habe, sondern auch für mich bezahlbar war. Der Rummel um das Kleid ist nachvollziehbar. Denn der Modetrend lässt sich ideal zu allem kombinieren und wirkt dabei immer „seriös“ und keineswegs billig. Besonders in grau-kariert kann es zu jeder Tages- und Nachtzeit getragen werden. Bei diesen Argumenten kann ein Jahr verdammt lang sein und kommen dann noch sau-coole Fotos von Influencern auf Instagram, die...

Looks / 22.06.2018

Hey Mädels Kimono – Ein Trend, der schon seit zwei Jahren in aller Munde ist, hat es endlich auch in meinen Kleiderschrank geschafft. Zum Glück! Obwohl ich anfänglich ziemlich zögerte, ob das Seidenstück zu mir und meinem Style, passt. Ja, auch ich stehe bestimmten Trends erstmal skeptisch gegenüber. Besonders am Anfang meiner Bloggerzeit war ich der Meinung, Frau muss nicht jeden Trend mitmachen und habe mich automatisch selber reglementiert. Jetzt frage ich mich warum???… …Nicht umsonst gibt es all die Umkleidekabinen in den Geschäften. Neben der richtigen Grösse, kann ich ohne Probleme das eine oder andere Kleidungsstück ausprobieren und schauen, ob dieses...

Looks / 19.06.2018

Hey Ihr Lieben Shoppingtag!!! Endlich darf ich das mühsam ersparte Geld auf dem Kopf hauen. An diesem Tag betrete ich mit voller Vorfreude das erstes Kleidungsgeschäft. Die Augen schweifen während ich durch die Reihen laufe über das angebotene Sortiment. Es dauert gar nicht lange bis ich fündig werde. Die Hose, das Kleid, das T-Shirt mit der Hose… Oh mein Gott, wie cool ist das den… die ausgestellten Kleidungstücke entsprechen absolut meinem Geschmack. In Gedanken sehe ich mich schon, wie ich mit vollgepackten Tüten strahlend den Laden verlasse. Jetzt steht nur noch eine Tatsache zwischen dem Wunsch und der Realität. Passen mir überhaupt...