Trotz der Ferne auf der Fashion Week Berlin - Dress-up Journal
2437
post-template-default,single,single-post,postid-2437,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Trotz der Ferne auf der Fashion Week Berlin

Hey Ihr Lieben

Der Termin stand seit Monaten fest, die Looks waren vorbereitet, doch Mitte Juni kristallisierte sich heraus, dass die kommende Fashion Week Berlin ohne mich stattfinden wird. Natürlich war ich über diesen Zustand nicht sehr glücklich, zumal ich einige Einladungen in den Händen halten durfte.

Anstatt die Vogel-Strauss-Methode anzuwenden, entschied ich mich für einen anderen Weg und stellte mir die Frage: Ist es möglich trotz der Ferne ein Teil der Fashion Week zu sein? Und nicht erst einige Stunden respektive Tage später, wenn die ersten Journalisten via Artikel in den unterschiedlichsten Magazinen oder im Fernsehen darüber berichten. Den Anstoss für diese Überlegung bekam ich von euch.

Nach der letzten Fashion Week Berlin erreichten mich einige Nachrichten. In der der Wunsch von euch geäussert wurde, wie man als Aussenstehender live dabei sein könnte. Das Schlüsselwort heisst «Instagram». Obwohl die Social Media Plattform die Geister scheiden, so hilfreich ist sie in diesem Fall.

Die anwesenden Redakteure (Christiane Arp, Kerstin Weng) Journalisten von Magazinen (Instyle Germany), Designern (Marina Hoermanseder, Lena Horschek, Sportalm) und Fashion Blogger (sarahfashionable, marinathemoss, Blogger Baazar) nehmen uns, zuhause Gebliebenen via live-Button oder Insta-Stories auf die diversen Veranstaltungen mit. So einfach war es noch nie ein Blick hinter die Kulissen zu bekommen oder in der Front Row die komplette Show in Echtzeit zu erleben. Das gilt nicht nur für die Berliner Fashion Week, sondern auch für weltweite Fashion Weeks von Mailand über Paris bis hin zur New Yorker Fashion Week. Wie cool oder???

Ein Wermutstropfen hat das ganze selbstverständlich auch. Das Vorort herrschende Feeling und der Austausch mit anderen kann Instagram nicht ersetzen. Wiederum vor einigen Jahren war es nur dem Fachpublikum und die, die es sich leisten konnten, erlaubt an den Shows teilzunehmen. Heute kann jeder, der Lust und Laune hat für ein paar Minuten in die Welt der Mode abtauchen und sich inspirieren lassen, wie bei diesem Outfit.

Fashion Week: Slipdress von Intimissimi, Hoodie von HM, Jeansjacke, Tasche von Karl Lagerfeld, Herzensonnenbrille von H&M, Pumps von Faith

Fashion Week: Slipdress von Intimissimi, Hoodie von HM, Jeansjacke, Tasche von Karl Lagerfeld, Herzensonnenbrille von H&M, Pumps von Faith

Fashion Week: Slipdress von Intimissimi, Hoodie von HM, Jeansjacke, Tasche von Karl Lagerfeld, Herzensonnenbrille von H&M, Pumps von Faith

Durch den Megatrend Slipdress liess ich mich beflügeln und kreierte ein kompletten Look, in dem das Seidenkleid in zartrosa mit Spitze an dem Saumen die Basics bildet. Weil das Wetter in Berlin, wie ein russisches Roulette ist, entschied ich mich für den altbekannten und trotzdem immer wieder nützlichen Zwiebellook. Wer denkt, dass ein Hoodie nicht in Kombination mit einem Slipdress geht, irrt sich. Den XL Kapuzenpullover einfach über das Kleid werfen, coole Pumps und fertig ist der Look. Um noch mehr den Effekt „bin gerade erst Aufgestanden-Look“ zu verstärken – greift zu einer Used-Jeansjacke und drapiert die Haare in Windeseile zu einem zerzausten Dodd zusammen.

Das absolut genial an diesem Look, er lebt von seinen Gegensätzen… Feminin trifft auf lässig/cool… wiederum trifft süss auf verführerisch/sexywas meint ihr zum Outfit???

Eure Sarah

 

Kleid von Intimissimi                Fr 55,90/ Euro 48,90 (jetzt im Sale)

Hoodie von H&M                      Euro 24,90

Jeansjacke von Only&Son   (Geschenk auf der Fashion Week Berlin im Januar)

Tasche von Karl Lagerfeld   Fr 240,00/ Euro 295,00

Pumps von Faith                      (2004) £ 45.00

Sonnenbrille von H&M               Euro 6,95

Fashion Week: Slipdress von Intimissimi, Hoodie von HM, Jeansjacke, Tasche von Karl Lagerfeld, Herzensonnenbrille von H&M, Pumps von Faith

Fashion Week: Slipdress von Intimissimi, Hoodie von HM, Jeansjacke, Tasche von Karl Lagerfeld, Herzensonnenbrille von H&M, Pumps von Faith

Fashion Week: Slipdress von Intimissimi, Hoodie von HM, Jeansjacke, Tasche von Karl Lagerfeld, Herzensonnenbrille von H&M, Pumps von Faith

Fashion Week: Slipdress von Intimissimi, Hoodie von HM, Jeansjacke, Tasche von Karl Lagerfeld, Herzensonnenbrille von H&M, Pumps von Faith

Fashion Week: Slipdress von Intimissimi, Hoodie von HM, Jeansjacke, Tasche von Karl Lagerfeld, Herzensonnenbrille von H&M, Pumps von Faith

 

No Comments

Post A Comment